Über mich:  

Reiner Bollmer, geboren am 17.03.1966 in Wietmarschen nahe der holländischen Grenze. Dort lebt er in einer Großfamilie mit seinen Eltern, seiner Frau und zwei Kindern auf einem idyllisch angelegten großen Grundstück. Fasziniert von der Fotorealistischen Kunst, wurde er in seiner Jugendzeit von seinen Eltern und Lehrern ermutigt, einen künstlerischen Beruf zu erlernen. Er hatte das Glück, in einem Textilatelier als Fotogravur-Zeichner ausgebildet zu werden. Und in fast zwei Jahrzehnten Berufserfahrung, unter anderem zwei Jahre in Enschede, kam er mit den verschiedensten Zeichentechniken in Berührung. Dadurch wurde ihm das Arbeiten mit Pinsel, Airbrush, Bleistift, Kohle sowie Pastell und mit unterschiedlichsten Effekten und Farben vertraut. Viele seiner heutigen Arbeiten beruhen auf diese Erfahrungen.
Eine der liebsten Herausforderungen für den Künstler ist das Malen von Menschen, da er ihre Lebendigkeit und Einzigartigkeit auf der Leinwand festhalten kann. Seit 2001 ist er als freischaffender Künstler selbständig. Seine Kunden bestellen bei ihm u.a. Ölporträts oder Heimatmotive. Auch seine Wandmalereien finden großen Anklang bei Schwimmbäder, Cafes, Fahrgeschäften,..... Im Jahr 2004 eröffnete er eine Malwerkstatt in der u.a. Malkurse stattfinden.

Seit 2003 gehört er dem Kunstverein "Kunst im Moor" an. Der Verein umfasst ca. 40 Künstler.
In den Jahren 2005-2006 betreibt er eine Galerie in Nordhorn.

Seit dem 01.08.06 war er Inhaber der Galerie in der Große Str. 21 in Lingen (Ems) und seit dem Umzug, im November 2008, ist er in der Großen Str. in Lingen.

Anfang 2008 hat er eine weitere Galerie im eec Rheine eröffnet.

H R B
Das "H" in meiner Signatur dient als ständige Mahnung aller sinnlosen Kriege dieser Welt."

Seinen Großvater Heinrich erlebte er als Kriegsverwundeter.

.